Klasse   8f   27.08. - 31.08.2012  Kulturprojektwochezurck button
Klasse   9f   15.10. - 18.10.2013  Berufsorientierung
Klasse 10f   15.06. - 19.06.2015  Kulturprojektwoche

 

Brazil in the Hood
Kulturprojektwoche

Wir sind die Klasse 8f der 9. ISS und haben diese Woche ein Kulturprojektwoche mit Netdays in der ufaFabrik gemacht. In dieser Woche haben wir gelernt, mit Power Point zu arbeiten und in dem Schnittprogramm Magix Video Pro X unsere Videos zu schneiden. Das hat viel Spaß gemacht. Wir haben uns mit verschiedenen Formaten beschäftigt, vor allem mit dem Nachrichtenformat.

Die Frevotänzer /innen haben in der Woche von Frevo zu Samba gewechselt. Die Capoeirakämpfer haben eine Woche lang ohne blaue Flecken geübt.

WSK-21 1WSK-21 2WSK-21 4WSK-21 11WSK-21 8

Es hat allen eine Menge Spaß bereitet. Es war sehr cool diese neuen Dinge auszuprobieren und zu lernen. Wir wollen viel öfter in die ufaFabrik gehen, als in der Schule zu sitzen.

 

WB1-51 8

Berufsorientierung in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek

Wir sind jetzt in der Klasse 9f und haben diese Woche gelernt wie man einen Lebenslauf schreibt, wo unsere Stärken und Interessen liegen, wie ein Bewerbungsfoto aussehen muss und wie man sich allgemein auf dem Bewerbungsmarkt zurechtfindet. Bei unserer Abschlusspräsentation haben wir den Film „10 Dinge, die du bei der Bewerbung nicht tun solltest“ gezeigt.

Leitfaden zur Bewerbungsmappe

1WB1-51 1. Anschreiben
- noch einmal gründlich lesen und andere korrigieren lassen.
- Mit Unterschrift und aktuellem Datum.
- Das Anschreiben wird nicht eingeheftet, es liegt lose auf!

2. Deckblatt (kein Muss)
WB1 51 9- Das Bewerbungsfoto ist ordentlich auf das Deckblatt oder den Lebenslauf aufgeklebt

3. Lebenslauf
- in tabellarischer Form
- im gleichen Schrifttyp wie das Anschreiben
- Mit demselben Datum wie das Anschreiben.
- Mit Unterschrift.

Lebensläufe

WB1-51 6Es gibt verschiedene Formen von Lebensläufen: den lebendigen Lebenslauf, hierbei spricht man seinen Lebenslauf in die Kamera, das ist wie eine Videobotschaft.

Der tabellarische Lebenslauf ist ein stichtpunktartiger Text (zur Person, Schulbildung, besondere Kenntnisse, Praktische Erfahrung, Interesse und Datum und Unterschrift). Den ausführlichen Lebenslauf, der in Textform geschrieben wird, gibt es außerdem.

 

Die Sidney & Angelo Show
Kulturprojektwoche in der ufaFabrik

9.ISS 18 WSK 54 9Hi Leute,
da sind wir wieder! Als Klasse 10f haben wir das Glück gehabt, nochmal einen letzten Kulturworkshop in der ufaFabrik zu machen. Und der hatte es in sich!
Entstanden ist die "Sidney &  Angelo Show". Unsere afrikanischen Trommler haben drei faszinierende Stücke hingelegt und unser Filmteam hat, neben einer kleinen Reportage mit Rückblicken aus den vergangenen Projektwochen, mit "Goodbye Jerome" die Leute verzaubert. Durch die Show haben Sidney und Angelo geführt.

Wir hatten eine verdammt lustige und coole Woche hier in der ufaFabrik. Auf den Fotos sieht man das hoffentlich auch. Schaut mal rein!

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
http://netdays-chancen.de/9-iss-steglitz-zehlendorf/9-iss-18#sigProIda8ca3d3be5