Klassenstufe 11  14.10. - 17.10.2014  Kreative Berufsorientierungzurck button
Klassenstufe 11  09.03. - 12.03.2015  Kreative Berufsorientierung Teil 2

 

Studium und Beruf TV
In der ufaFabrik

Wir sind Schüler des Georg-Büchner-Gymnasiums aus dem Kurs "Studium und Beruf". Eine Woche lang haben wir uns mit unserer Zukunft beschäftigt. Unter anderem ging es um Bewerbungsschreiben, Lebensläufe, duale/triale/reguläre Studiengänge, Einstellungstests und um die Durchführung eines Berufsorientierungstests. Außerdem haben wir in dieser Woche Interviews mit Passanten auf der Straße durchgeführt und kleine Filmchen für unsere Abschlusspräsentation am Ende der Woche gedreht. Die Show hieß "Studium und Beruf TV" und wurde von uns nicht nur in der ufaFabrik präsentiert, sondern ebenfalls in der Aula unserer Schule vor den anderen Schülern der 11. Klassenstufe.

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
http://netdays-chancen.de/georg-buechner-gymnasium/gbg-01#sigProId7305549e01

Frau Dr. gibt Tipps zum Vorstellungsgespräch
Kreative Berufsorientierung Teil 2 in der ufaFabrik

GBG 01 WB2 73 1Diese Woche ging es mit dem zweiten Teil des Projektes weiter, in dem wir uns mit Bewerbungen und Vorstellungsgesprächen beschäftigt haben. Unter anderem haben wir ein Vorstellungsgespräch nachgestellt, wobei wir gemerkt haben, wie man sich am besten darauf vorbereitet und wie man unangenehme Fragen gut beantworten kann. Auch mit der Körpersprache haben wir uns beschäftigt und damit, welche Gesten, beziehungsweise Mimiken, welche Wirkungen beim Gegenüber erzielen. Am letzten Tag haben wir unsere Ergebnisse in einer Präsentation vorgestellt, die wir am dritten und vierten Tag des Projektes geplant und ausgearbeitet haben. Das gesamte Projekt hat uns allen sehr gefallen und viel Spaße gemacht. Wir haben viel gelernt und können dieses Projekt nur weiterempfehlen.

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
http://netdays-chancen.de/georg-buechner-gymnasium/gbg-01#sigProIddebbafff42

Die äußere Erscheinung beim Bewerbungsgespräch

Bei einem Bewerbungsgespräch ist natürlich auch die äußere Erscheinung von großer Bedeutung. So sollte man zum Beispiel nicht in „Schlabberlook“ erscheinen. Die passende Kleidung hängt natürlich von dem jeweiligen Beruf ab, für den man sich bewirbt. Hier nun ein paar Tipps für die passende Kleidung bei einem Vorstellungsgespräch:

Einzelhandelskaufmann/-frau

  • schwarze Hose
  • langärmlige Blue bzw. Hemd
  • Freizeitschuhe oder "schicke" Schuhe

KindergärtnerIn

  • schlichtes T-Shirt
  • saubere Jeans
  • Freizeitschuhe

Anwältin

  • Bluse, Ausschnitt nicht zu tief
  • förmlicher Rock, nicht zu kurz
  • Nylonstrumpfhose
  • elegante Schuhe, z.B. schwarze Pumps
  • natürliches Make-Up
  • Blazer

Eventuelle Tattoos sollte man verdecken und Piercings herausnehmen.

Anwalt

  • Anzug
  • Hemd
  • Krawatte
  • elegante Schuhe, z.B. schwarze Lackschuhe